Dippe-Klassiker im Herbst, auch in der Gallus-Küche: Blumenkohl

Ein Herbstklassiker im Kochtopf oder der Pfanne ist der Blumenkohl, sicher auch im Gallus-Dippe, vermutlich schon in früheren Jahren? Gibt es oder kennt jemand Gallus-Geschichten rund um den Blumenkohl? Kennt/Habt Ihr ein Lieblings- oder Familienrezept zum Blumenkohl im Gallus?
2014_Frankfurt-Gallus_Blumenkohl-Topf_dsfoto-Dippegucker
Galt der Blumenkohl früher als „arme-Leute-Essen“ in Frankfurt, oder galt er als etwas „edler“ als der übrige Kohl? Wurde der Blumenkohl in den (Vor-)Gärten im Gallus angebaut?

Dieser Blumenkohl wurde übrigens ganz klassisch mit etwas Salz und Zitrone im Wasserbad gedämpft und mit selbst gemachter Kräuter-Butter zu Pellkartoffeln gereicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s