Süßes oder Saures? Reformationstag und Halloween im Gallus und in Frankfurt

Mit dem Reformationstag am 31. Oktober wird in der evangelischen Kirche der 31.10. des Jahres 1517 gefeiert, an diesem Tag soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schloßkirche zu Wittenberg zu Ablaß und Buße angeschlagen haben, damit leitete er die Reformation ein. Dieser Gedenktag wird damit auch schon lange im Gallus gefeiert. Halloween dagegen wird erst seit wenigen Jahren als Kommerz-Klamauk begangen, oder gibt es im Gallus eine alte Halloween-Tradition?
2014_FFM-Gallus-Galluswarte-Reformationstag-Martin-Luther-Halloween-Kuerbis_dsfoto_GallusDippe

Interessant ist natürlich, ob es am Reformationstag auch ein Festessen in den evangelischen Kirchen/Familien im Gallus gibt und gab und was so an diesem Tag gegessen wurde oder wird? Nach der Kürbisernte böte sich heute ein Kürbisgericht an, würde ja auch zu Halloween passen 😉 Was kommt heute bei Euch so auf den Tisch?

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s